News



Februar 2019:

Sendetermin:

Am 22.02.19, um 20.15 Uhr im ZDF bin ich neben Rainer Hunold, Fiona Coors und Simon Eckert als Mila Wollner bei  „Der Staatsanwalt“ zu sehen.

ZDF/Andrea Enderlein

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Oktober 2018:

Vor der Kamera:

Im Oktober stehe ich für die erfolgreiche Krimiserie „Der Staatsanwalt“  neben Rainer Hunold, Fiona Coors und Simon Eckert vor der Kamera. In der Folge „Um jeden Preis“ übernehme ich die Rolle Mila Wollner. Es inszeniert Ayse Polat für Odeon TV.

 

März 2017:

Sendetermin:

Am 15.03.17, um 18.00 Uhr im ZDF bin ich als Episodenhauptrolle Jessica Geier bei der SOKO Wismar zu sehen.
Nach dem Tod von Jessicas Vater, muss sie die Firma ganz alleine leiten. Aber wieso wurde ihr Vater überhaupt umgebracht?

Christin Heim Soko Wismar Tödlich frisch 3Christin Heim Soko Wismar Tödlich frischChristin Heim Soko Wismar Tödlich frisch 2


März 2017:

Wiederholung: Kreuzfahrt ins Glück – Provence   13.03.17 , 14.55 Uhr/ c ZDF, Dirk Bartling

Nur für den privaten Gebrauch!

Kreuzfahrt ins Glück Christin Heim 4

 IMAG1277


 

April 2017:

Sendetermin:

Am 06.04.17, um 19.25 Uhr im ZDF führe ich in Notruf Hafenkante als Episodenhauptrolle Bobby die Polizei an der Nase herum. In der Folge „Good Cop, Bad Cop“ kämpft die Straftäterin Bobby, gemeinsam mit ihrem Komplizen Jimmy, für die Rechte ihrer Bewährungshelferin, die sie nahezu vergöttern. Doch die Polizei ist ihnen dicht auf den Fersen. c ZDF, Boris Laewen

DSC_5706Christin Heim- Notruf Hafenkante"Good Cop, Bad Cop"


Oktober 2016

Sendetermin:

Am 21.10.16, um 21.15 Uhr im ZDF bin ich neben Melanie Marschke, Marco Girnth u.v.m in der Rolle der Lara Walters bei der SOKO Leipzig zu sehen. In der Folge „HARTE JUNGS“ spiele ich die Ehefrau eines SEK- Mannes. Verdächtig?

Hier gehts zum Trailer:

soko-leipzig-harte-jungs

In Dresden wird ein SEK-Mann mit einem Präzisionsgewehr erschossen. Es gibt Indizien, dass der Mörder aus den eigenen Reihen kommt. Jan wird als externer Ermittler mit dem Fall betraut. Unterstützt von Ina, mischt er die verschworene SEK-Truppe systematisch auf: Pannen-Einsätze, Mobbing, handfeste interne Auseinandersetzungen. Hinter der glänzenden Fassade einer Helden-Truppe offenbart sich den SOKO-Ermittlern ein wüstes Schlachtfeld. Ein ungünstiges Timing für Jan, der gerade mit seinem eigenen Familienschlachtfeld zu tun hat. Doch Leni scheint die Beziehungspause nicht so viel auszumachen. (Text: ZDF)



 

Oktober 2016:

Am SET bei der SOKO Wismar:

Im Oktober stehe ich erneut in Wismar vor der Kamera. Ich freue mich auf die Dreharbeiten unter der Regie von Oren Schmuckler. Sender: ZDF


 

Juni 2016:

Sendetermin:

Am 19.06.16 bin ich in der Rolle „Carmen Althaus“ im neuen Bremer TATORT „BRÜDER“ zu sehen, 20.15 Uhr ARD. Regie führt Florian Baxmeyer. Produktionsfirma ist die Bremedia.

Die Polizisten David Förster und Anne Peters werden zu einem Notruf geschickt – ein Mann fühlt sich bedroht. Der Einsatz eskaliert und Anne wird lebensgefährlich verletzt.Als die Bremer Hauptkommissare Inga Lürsen und Stedefreund eintreffen, sind David und der Mann verschwunden. Indizien deuten darauf hin, dass der Mann ermordet worden ist. Die Bremer Hauptkommissare finden heraus, dass David und Anne unvermutet die Aktivitäten eines kriminellen Clans gestört haben. Als David wieder auftaucht, weicht er den Fragen zum Tathergang aus. Hat der Clan etwas gegen ihn in der Hand? Die Hauptkommissare geraten in ein Netz aus Gewalt und Drohungen. (Foto: Radio Bremen\Jörg Landsberg)

Besetzung: Sabine Postel, Oliver Mommsen, Camilla Renschke, Christoph Letkowski, Matthias Weidenhöfer, Matthias Brenner, Dar Salim, Christin Heim u.a. Zur ARD Seite TATORT „BRÜDER“

 


Februar 2016

Dreharbeiten:

Im Februar stehe ich erneut für eine Folge der SOKO Leipzig vor der Kamera, diesmal unter der Regie von Sven Fehrensen.
Produktionsfirma ist die UFA Fiction


 

Januar 2016:

Sendetermin:

Am 21.01.16, um 19.25 Uhr im ZDF bin ich neben Rhea Harder, Simon Böer, Mira Bartuschek u.v.m  in der Rolle der Julia Schneider bei Notruf Hafenkante zu sehen.

Franzi (Rhea Harder-Vennewald, l.) möchte, dass Julia Schneider (Christin Heim, r.) die Wiederaufnahme ihres Verfahrens beantragt.

Franzi (Rhea Harder-Vennewald, l.) möchte, dass Julia Schneider (Christin Heim, r.) die Wiederaufnahme ihres Verfahrens beantragt.

Franzi sagt vor Gericht als Zeugin in einem Vergewaltigungsfall aus und muss bestürzt feststellen, dass die Glaubwürdigkeit des Opfers ausgerechnet von ihrem Mann Philipp angezweifelt wird.
Vor Monaten hatte Franzi bei einem Einsatz die vergewaltigte Julia Schneider aufgefunden, zum EKH begleitet und mit ihr die Anzeige gegen den Koch Jacques Messmer aufgenommen. Vor Gericht verfolgt die Anwältin von Messmer, Nicole Fink, eine klare Strategie: Es gab sexuellen Kontakt zwischen Messmer und Julia Schneider – in gegenseitigem Einvernehmen.
Irritiert, weil sich der Angriff persönlich anfühlt, behält Franzi jedoch vorerst ihre Professionalität. Doch Philipps Auftauchen vor Gericht wirft sie aus der Bahn. Er attestiert Julia Schneider eine labile, nymphomane Persönlichkeit.


 

November 2014:

Sendetermin:

Am 04.11.14, um 18.05 Uhr im ZDF bin ich als Episodenhauptrolle Evi Heymann in SOKO Köln zu sehen. ( Folge: Schutzengel)

Köln in Angst: Ein maskierter Serientäter, der „Schwarze Mann“, überfällt und vergewaltigt Frauen und verletzt dabei sein letztes Opfer schwer. Die Kölner Ermittler übernehmen den Fall. Bei einem neuerlichen Überfall eilt ein junger Mann, Klaus Schilling, dem Opfer zu Hilfe. Und tötet in Notwehr den Angreifer. Der Fall scheint geklärt. Doch dann findet die SOKO heraus, dass der Getötete, der obdachlose Josef Leitner, nicht der Schwarze Mann sein kann. Zur weiteren Fahndung nach dem Serien-Vergewaltiger kommt somit die Frage, was es mit dem Überfall Leitners auf die junge Evi Heymann auf sich hatte. War er ein Trittbrettfahrer? Handelte es sich um einen missglückten Raubüberfall? Der Fall nimmt eine unerwartete Wende, als der echte Schwarze Mann durch eine riskante nächtliche Lockvogelaktion Vanessas gefasst wird und die SOKOs sich die Frage stellen müssen, wie weit ein Mensch bereit ist zu gehen, um ein Ziel zu erreichen. Noch jedenfalls kann die Akte „Schwarzer Mann“ nicht geschlossen werden. (Text: ZDF)

 


 

Oktober\November 2014:

Vor der Kamera:

Von Anfang Oktober bis Anfang November stehe ich erneut für die erfolgreiche Krimiserie „Notruf Hafenkante“ in Hamburg vor der Kamera. In der Folge „Auf beiden Augen blind“ übernehme ich die Episodenhauptrolle Julia Schneider. Es inszeniert Rolf Wellingerhof für Studio Hamburg.

 


September 2014:

Sendetermin:

Am 31.09. flimmere ich in  „Hauptstadtrevier“ als Conni Stoltz über den Bildschirm. Um 18.50 Uhr, ARD.


Juli 2014:

Dreharbeiten:

In dem Film „Jahreswechsel“ unter der Regie von Janette Karstaedt übernehme ich die Hauptrolle des jungen Starlets Betti und begebe mich in die Zeit der 40er Jahre.

Es produziert die HFF Potsdam.

IMG_9805 spiegelJahreswechsel HFF


 

März 2014:

Dreharbeiten:

Im März übernehme ich eine spannende Episodenhauptrolle in der ZDF- Vorabendserie SOKO Köln.  Ich freue mich sehr, wieder unter der Regie von Ulrike Hamacher zu drehen. Produktionsfirma ist die Network Movie.


 

Rekordquote für Tatort Brüder !

Mit 10,18 Millionen Zuschauern und 27,4 % Marktanteil (14-49: 3,2 Mio.; 21,7 %) ist Tatort “Brüder” der beste Lürsen-Tatort aller Zeiten, außerdem der erfolgreichste Bremer Tatort seit 1982.


 

Februar 2014:

Sendetermin:

Am 23.02.14 bin ich in der Rolle „Carmen Althaus“ im neuen  Bremer TATORT „BRÜDER“ zu sehen, 20.15 Uhr ARD.  Regie führt Florian Baxmeyer. Produktionsfirma ist die Bremedia.

Die Polizisten David Förster und Anne Peters werden zu einem Notruf geschickt – ein Mann fühlt sich bedroht. Der Einsatz eskaliert und Anne wird lebensgefährlich verletzt.Als die Bremer Hauptkommissare Inga Lürsen und Stedefreund eintreffen, sind David und der Mann verschwunden. Indizien deuten darauf hin, dass der Mann ermordet worden ist. Die Bremer Hauptkommissare finden heraus, dass David und Anne unvermutet die Aktivitäten eines kriminellen Clans gestört haben. Als David wieder auftaucht, weicht er den Fragen zum Tathergang aus. Hat der Clan etwas gegen ihn in der Hand? Die Hauptkommissare geraten in ein Netz aus Gewalt und Drohungen. (Foto: Radio Bremen\Jörg Landsberg)

Besetzung: Sabine Postel, Oliver Mommsen, Camilla Renschke, Christoph Letkowski, Matthias Weidenhöfer, Matthias Brenner, Dar Salim, Christin Heim u.a. Zur ARD Seite TATORT „BRÜDER“

 


Sendetermin:

Am 07.02.14 bin ich in der neuen Folge SOKO Leipzig „Letzte Wahrheit“ als Altenpflegerin Lana Posimski zu sehen, um 21.15 im ZDF.

v.l.n.r.: Moritz Sand (Eberhard Figlarek), Lana Posimski (Christin Heim), im Hintergrund: Helga Binz (Ilse Strambowski) Honorarfrei – nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Uwe Frauendorf

In einem exklusiven Seniorenwohnheim in Leipzig werden dem 93-jährige Moritz Sand die falschen Tabletten untergeschoben, so dass er an den Folgen stirbt. Seiner Tochter Inge Schmidt, die das Zimmer im Altenheim kaum noch bezahlen kann, kommt sein verfrühtes Ableben ebenso gelegen wie dem Heimdirektor Lukas Franzen. Denn der demenzkranke Moritz Sand war aufdringlich zum Pflegepersonal und legte sich immer wieder mit anderen Heimbewohnern an, nicht zuletzt mit seinem Zimmernachbarn Ralph Kessel. Staatsanwalt Dr. Binz ist die schnelle Aufklärung des Falles besonders wichtig, wohnt doch seine Mutter Helga seit kurzem in der Seniorenresidenz. Die Anwesenheit der SOKO bringt ihn außerdem in ein persönliches Dilemma, denn Helga hält Ina für seine Freundin. Sie weiß noch nichts von seiner Beziehung zu Sergio. (Text: ZDF, Foto: ZDF\Uwe Frauendorf)

 

 

 


Im TV…

Am 13.01.2014 bin ich neben Dietmar Bär und Klaus J. Behrendt als Elli Klein im Kölner Tatort „Unter Druck“ zu sehen. Regie führt Herwig Fischer. 20.15 Uhr auf RBB
(Foto ARD\Uwe Stratmann)

 


 

Januar 2014:

Ein fabelhaftes 2013 ist zu Ende gegangen und ich möchte mich ganz herzlich bei allen lieben Menschen bedanken, die dazu beigetragen haben. Es war ein aufregendes, spielreiches Jahr mit wundervollen Rollen***



 

Dezember 2013

Sendetermine:

Im Dezember bin ich in folgenden Erstausstrahlungen zu sehen:

An Weihnachten bin ich am 26.12.13 um 21.45 Uhr im ZDF in einer der Hauptrollen  in Kreuzfahrt ins Glück- Provence zu sehen. Großartige Kollegen wie u.a. Barbara Wussow, Roy Peter Link, Jessica Boehrs sind mit dabei. Ich spiele die Rolle der  Julia Seibt, die zusammen mit ihrem Mann (Roy Peter Link) in die Flitterwochen aufbricht.

 

 

 

Es wird wieder geheiratet auf der MS Deutschland. Auf ihrer Reise in die Provence haben die Hochzeitsplaner Andrea und Stefan Herbst nicht nur mit ihrer eigenen privaten Situation als getrennt lebendes Paar zu kämpfen, auch die beiden Paare, die sich an Bord das Ja-Wort geben, benötigen einmal mehr ihren vollen Einsatz. Julia und Lennart, sehr glücklich und sehr verliebt, reisen mit ihren Trauzeugen in die Provence: Julia hat ihren Bruder Jannick gebeten, sie zu begleiten. Die Geschwister haben von den verstorbenen Eltern einen Kosmetikbetrieb geerbt und stehen sich sehr nahe. Bräutigam Lennart wird von Eva, seiner deutlich älteren Partnerin im gemeinsamen Architekturbüro beim Gang zum Altar unterstützt. Beide Trauzeugen sind nicht unbedingt mit der jeweiligen Partnerwahl einverstanden und geben dies unmissverständlich zum Ausdruck. Noch an Bord erfährt Eva, Lennarts Trauzeugin, dass sie schwanger ist. Als sie Lennart gegenüber andeutet, dass er – nach der durchzechten Junggesellenparty inklusive Filmriss – durchaus als Vater in Frage käme, ist die Katastrophe perfekt. (Fotos ZDF\Dirk Bartling)

 

 

 

Nur für den privaten Gebrauch!

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Sendetermin: Am 18.12.13 um 18.05 Uhr im ZDF läuft die SOKO Wismar Folge „Über den Dächern von Wismar“ mit mir als Marie Hoffmann.

Die geliebten Eltern von Dietmar Lemke sind in ihrem Wohnzimmer erstickt. Der Bezirksschornsteinfeger Thomas Thiele, den die SOKO als Gutachter befragt, vermutet, dass eine Kohlenmonoxid-Vergiftung schuld daran ist. Der Ofen ist fehlerhaft eingebaut und wurde nicht vorschriftsgemäß abgenommen. Doch bevor er seinen Verdacht bestätigen kann, wird Thiele ermordet. Haben der Tod von Lemkes Eltern und die Ermordung von Thiele etwas miteinander zu tun? Wusste er zu viel? Kurz vor seinem Tod hatte er aber auch Streit mit seiner Frau. Diese bestreitet dies jedoch, Eheprobleme habe es nicht gegeben. Sie schiebt Thieles Ärger auf die Sorgen um seinen Betrieb. Auf die Nachricht, dass Thiele gestorben ist, reagiert die Auszubildende Marie Hoffmann äußerst emotional. Wie nah stand sie ihrem verheirateten Chef? Ging es in dem Streit mit seiner Frau vielleicht doch nicht nur ums Geschäft?(Foto:  ZDF\Marc Meyerbröker)

 


November 2013

DREHARBEITEN

Ich freue mich im November  die Rolle der „Conni Stoltz“ für die ARD Produktion Heiter bis tödlich- Hauptstadtrevier zu übernehmen.

(Folge: Die letzte Runde) . Regie führt Ulrike Hamacher. Es produziert die Askania Media.


 

Oktober 2013

VOR DER KAMERA BEI  SOKO Leipzig

Für die Folge „Letzte Weihen“ der ZDF Vorabendserie SOKO Leipzig schlüpfe ich im Oktober in die Rolle der undurchsichtigen Altenpflegerin „Lana Posimski“ und drehe erneut unter der Regie von Herwig Fischer. Produktionsfirma ist die  UFA.


Sendetermin

Am 17. 10.13 bin ich in einer Episodenhauptrolle bei Notruf Hafenkante “ zu sehen. Die Folge „Good cop, bad cop“ mit mir als Bobby wird um 19.25 Uhr im ZDF ausgestrahlt:

Was hat Bobby (Christin Heim, r.) mit dem Unfall ihrer Bewährungshelferin Frau Ohlenschläger zu tun. Mattes (Matthias Schloo) und Claudia (Janette Rauch, m.) versuchen das herauszufinden, doch Bobby schweigt. c  ZDF, Boris Laewen

 

Claudia und Mattes werden Zeugen eines Verkehrsunfalls. Als sie erste Hilfe leisten wollen, hat die verunglückte Frau im Wagen nur eine Sorge: Sie fordert die vorübergehende Festnahme des 24-jährigen Jimmy, der eine kriminelle Tat plane. Bevor sie weitere Details nennen kann, bricht sie in ihrem Auto zusammen und muss mit Verdacht auf Schlaganfall ins EKH gebracht werden. Die Unfallfahrerin ist Bewährungshelferin für jugendliche Straftäter, und bei Jimmy handelt es sich um einen ihrer Schützlinge. Der Ex-Häftling und politische Aktivist ist unauffindbar, dafür fangen Mattes und Claudia aber dessen Freundin Bobby ab, als sie die Bewährungshelferin im EKH besuchen will. Als die junge Frau die beiden Polizisten sieht, flieht sie, kann aber von Mattes gestellt werden. Claudia findet heraus, dass Jimmy und seine Freundin Bobby ihre Bewährungshelferin, die in großer finanzieller Not ist, nahezu vergöttern. Planen die beiden Aktivisten eine Straftat, um sie aus ihrer misslichen Lage zu befreien? Und wie sollen die Polizisten die Ausführung verhindern? (Foto ZDF\Boris Laewen)



August\ September 2013

SPANNENDE DREHARBEITEN  für den neuen Bremer TATORT

In dem neuen Tatort „Sunny“ übernehme  ich unter der Regie von Florian Baxmeyer die Rolle Carmen Althaus. Produktionsfirma ist die Bremedia. Die Ausstrahlung ist für Frühjahr 2014 geplant.

Außerdem: Die ARD wiederholt in der Sommerpause den Kölner Tatort „Unter Druck“. Am Sonntag, den 11.08.13 bin ich also erneut um 20.15 Uhr als Elli Klein zu sehen.


 

Juni 2013

VOR DER KAMERA IN SÜDFRANKREICH

Für den zweiten Teil des Fernsehfilms „Kreuzfahrt ins Glück“  stehe ich den gesamten Juni in der Provence vor der Kamera. Ausgestrahlt wird die Folge „Hochzeitsreise in die Provence“ am 26.12.13 um 21.45 Uhr im ZDF.

Nur für den privaten Gebrauch!

 

 

 

 

 

 

 


 

Mai 2013

FLEIßIG AM DREHEN…

Im Mai stehe ich wieder vor der Kamera, diesmal übernehme ich in einer neuen, spannenden Folge der ZDF Serie „SOKO Wismar“ die Rolle Marie Hoffmann. Produktionsfirma ist CineCentrum. Regie führt Oren Schmuckler. Episode „Über den Dächern von Wismar“.


 

März 2013

Traumhafte Dreharbeiten auf dem Traumschiff.

In dem ZDF 90 Minüter „Kreuzfahrt ins Glück- Provence“ habe ich eine der Hauptrollen übernommen und tausche das verschneite Deutschland gegen das sonnige Mittelmeerwetter auf der MS-Deutschland. Regie führt Hans Jürgen Tögel. Mit dabei u.a. tolle Kollgen wie Barbara Wussow, Roy Peter Link, Marcus Grüsser und Jessica Boehrs.

 

 

 

 

 

 

 


 

Januar 2013

Ich freue mich auf  ein neues aufregendes Jahr, welches schon mit interessanten Rollenangeboten begonnen hat. In Kürze dazu mehr…


 

Oktober\ November 2012

Vor der Kamera…

Im Oktober und November drehe ich für die ZDF- Vorabendserie „NOTRUF HAFENKANTE“. Ich spiele die spannende Rolle der „Bobby Gellert“ in der Folge „Good Cop- Bad Cop“.

Produktionsfirma ist Studio Hamburg. Regie führt Oren Schmuckler.
(Foto Axel Werner)


 

Oktober 2012

Mein neues Showreel ist online. Hier ist der Link zum Anschauen:

http://www.schauspielervideos.de/video/christin-heim.html


 

September 2012

Bis zum 28.September bin ich noch als Jule Sieverstedt in „Wege zum Glück-Spuren im Sand“ zu sehen.

Täglich auf ZDF- NEO um 12.50 Uhr.


 

März 2012

„Meine wunderbare Familie- Auf neuen Wegen“ mit mir als Luna Morawitz wird am 11.03.12 auf Passion wiederholt.

Viel Spaß bei einem romantischen Nachmittag von 14.40-16.10 Uhr.


 

Januar- Juli 2012

Dreharbeiten im Studio Babelsberg

Von Januar bis Juli 2012 stehe ich für die ZDF Serie „WzG-Spuren im Sand“ als Jule Sieverstedt vor der Kamera.
Produktionsfirma ist Grundy Ufa.
(Foto ZDF\ Daniel Bussmann)

© Copyright Christin Heim – Schauspielerin - Designed by Pexeto | Impressum | Datenschutz